Tolles Team- Event beim Kartfahren

Am Freitag, 1. November 2019 traf sich das Team vom RSZ nach Feierabend
auf der Kartbahn Sulgen. Nach einer kurzen Instruktion wurden die Helme inkl. Sturmkappen montiert und  die Karts bestiegen. Das Rennen wurde in 2 Teilen gefahren, ein 10 minutiges Qualify und ein Race über 30 Runden.

Das Qualify wurde mit 15 Runden von Michelle angeführt, dicht hinter ihr war Selina, Sascha und Tanja. Mari Lu, Karin und Kristof lagen etwas hinter der „Renngruppe“. In dieser Aufstellung wurde auch zum Race gestartet.
Über 30 Runden wurde gekämpft, überholt, probiert zu überholen, um die eigene Achse gedreht (unfreiwillig) und den besten Weg zu fahren… Gottlob wurde niemand verletzt! Ein paar Dreher gab es und dies folgte dazu, dass die hinteren FahrerInnen überholen konnten 🙂
Der Sieg im Kartfahren RZS gewann Sascha, vor Tanja und Michelle! Die höchste Geschwindigkeit mit 44.85 km/h erreichte Michelle.

Nach dieser coolen Erfahrung wurde der Abend bei Stauffers in der Stube bei Raclett und Tischgrill abgerundet.

Es war ein schöner, geselliger Abend mit unserem super Team!
Ideen für den nächsten Team- Anlass sind bereits vorhanden…

Team RSZ mit Sturmkappen
Kristof ist am Fotografieren